Kann ich mit dem Fernverkehr fahren, wenn ich Zuschlag bezahle?

Nein, du kannst nur mit dem Regionalverkehr fahren (RB, RE, S, Eurobahn, NordWestBahn, WestfalenBahn). Für den Fernverkehr muss immer voll bezahlt werden.

Stimmt das Geltungsgebiet des Semestertickets der Universität Bielefeld mit dem der FH Bielefeld überein?

Ja, die Universität und die FH bieten beide das OWL-Semesterticket an und verhandeln gemeinsam. Außerdem gilt das OWL-Semesterticket auch für Studierende der Fachhochschule des Mittelstands.

Wie sind die Übergangsmöglichkeiten zum GVH (Großraumverkehr Hannover)?

Das Semesterticket endet genau an der Verbundgrenze: in Haste im GVH. Es ist möglich, das Semesterticket mit einem anderem Ticket für die Reststrecke zu kombinieren. Je nach Situation ist es günstiger, mit einem DB-Tarif (z.B. weil du eine BahnCard hast) oder mit einem Verbundtarif (evtl. billiger oder es ist eine Dauerkarte vorhanden, etc.) zu fahren. Generell gilt, dass du dir vor Fahrtantritt ein Ticket kaufen solltest. Wenn du das Semesterticket nicht mit einer Dauerkarte im anderen Verbund, sondern mit einem zu entwertenden Ticket (etwa der 4-Fahrten-Karte) kombinierst, kannst du das Ticket nicht im Zug abstempeln. Wir empfehlen die Nutzung der gvh-App um ein Ticket ab Haste zu kaufen.

Kann ich mein Fahrrad oder eine andere Person auf meinem Semesterticket/NRW-Ticket mitnehmen?

An anderen Universitäten und in anderen Tarifgebieten gibt es andere Regelungen, aber im OWL-Semesterticket und NRW-Ticket ist derzeit keine Mitnahme von Fahrrädern oder Personen enthalten.

Für den Transport von Fahrrädern in Bussen und Bahnen brauchst du ein Fahrradticket der DB oder ein Zusatzticket Fahrrad für den Bereich des TeutoOWLs (z. B. für die Stadtbahn in Bielefeld), das du am Automaten erhältst. Wer also sein Fahrrad z.B. in der Stadtbahn zur Uni transportieren möchte, muss sich eine Fahrrad-Fahrkarte kaufen.

Kann ich einen Hund mitnehmen?

Hunde fahren im „TeutoOWL“-Tarif kostenlos.